My Writings. My Thoughts.

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen lädt zu Vortrag vom indischen Professor und Autor R. Raj Rao ein

// 12. Dezember 2018 // Keine Kommentare » // Gender, Internationales, Pressemitteilungen

Unter dem Titel „The Love that dare not speak its Name: The Decriminalization of Same Gender and Transgender Love in India“ bzw. „Die Liebe, die nicht beim Namen genannt werden darf: Entkriminalisierung von gleich- und transgeschlechtlicher Liebe in Indien“ lädt die GJ Göttingen und die Fachgruppe Geschlechterforschung zum englischsprachigen Vortrag vom indischen Professor und Autor R. Raj Rao am 20.12. um 19 Uhr im Raum 001 des Zentralen Hörsaalgebäudes (ZHG) der Universität Göttingen ein. Es wird die Möglichkeit einer deutschen Übersetzung geben.

» Weiterlesen

Veranstaltungsankündigung: The Love that Dare Not Speak its Name: The Decriminalization of Same Gender and Transgender Love in India

// 12. Dezember 2018 // Keine Kommentare » // Gender, Internationales

The Love that Dare Not Speak its Name: The Decriminalization of Same Gender and Transgender Love in India
//
Die Liebe die nicht beim Namen genannt werden darf: Entkriminalisierung von gleich- und transgeschlechtlicher Liebe in Indien

Englischsprachiger Vortrag mit dem indischen Professor und Autor Prof. R. Raj Rao

Donnerstag/Thursday
20.12.2018
ZHG 001
19 Uhr

» Weiterlesen

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zu Anti-Nazidemo in Salzgitter auf

// 21. November 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Pressemitteilungen

Mitglieder der rechtsextremen NPD aus Braunschweig wollen am Samstag, den 24.11. unter dem Motto „Überfremdung und Ghettoisierung stoppen“ durch SalzgitterLebenstedt laufen. Das Bündnis gegen Rechtsextremismus und das Jugendbündnis Salzgitter rufen zu einer antifaschistischen Demonstration auf. Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) solidarisiert sich mit den Bündnissen und ruft zur Teilnahme an der Gegendemonstration auf um 11 Uhr am Rathausvorplatz in SalzgitterLebenstedt.

» Weiterlesen

[PM] Grüne Jugend fassungslos nach Beobachtung eines Fotojournalisten durch den Staatsschutz – Falsche Antwort auf Auskunftsersuchen?

// 20. November 2018 // Keine Kommentare » // antifa, Pressemitteilungen

Ein linker Fotojournalist wurde durch das Fachkommissariat 4 (Staatsschutz) der Polizeidirektion Göttingen überwacht, möglicherweise sogar bundesweit. Dies wurde durch einen falsch adressierten Brief an seinen Anwalt offenbar. Die Grüne Jugend Göttingen und Niedersachsen kritisieren die Überwachung und die mögliche falsche Beantwortung eines Auskunftsersuchens.
» Weiterlesen

[PM] V-Mann in Göttingen enttarnt

// 14. November 2018 // Keine Kommentare » // antifa, Kommunales, Pressemitteilungen

Am 13. November 2018 wurde ein V-Mann des Niedersächsischen Verfassungsschutzes enttarnt. Seit 2 Jahren schnüffelte dieser in der Göttinger Gruppe Basisdemokratische Linke (IL) und in linker Hochschulpolitik herum. Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert die Überwachung als Überschreitung der Grenzen des Rechtsstaates.

» Weiterlesen

Veranstaltungsankündigung „Was macht uns wirklich sicher?“ – Buchvorstellung und Diskussion

// 31. August 2018 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Soziales

„Was macht uns wirklich sicher? Ein Toolkit zu intersektionaler, transformativer Gerechtigkeit jenseits von Gefängnis und Polizei“
Buchvorstellung und Diskussion mit Herausgeber*innen vom Transformative Justice Kollektiv Berlin

Montag, 17.09.
19.30 Uhr
Apex Göttingen
» Weiterlesen

[PM] Logistikgebiet bleib uns vom Acker! Die Grüne Jugend Göttingen ruft zum Protest auf!

// 8. Juli 2018 // Keine Kommentare » // Allgemein

Am kommenden Montag (09.07.) wird gegen das geplante Riesen-Logistikgebiet bei Hebenshausen demonstriert. Die GRÜNE JUGEND GÖttingen ruft dazu auf die Aktivist*innen vor Ort zu unterstützen!

» Weiterlesen

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert Fahnenschwenken und Partypatriotismus zur WM

// 26. Juni 2018 // 1 Kommentar » // Antirassismus, Bildung, Internationales, Pressemitteilungen

Seit einiger Zeit läuft die Männer-Fußballweltmeisterschaft in Russland. Wie bereits bei ähnlichen Großereignissen der letzten Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder einen massiven Zuwachs an öffentlich zur Schau gestellten Deutschlandflaggen und einen im Zuge des Sportereignisses aufkeimenden Partypatriotismus. Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert dies und ruft dazu auf, bei dem internationalen Event Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Ländern zu betonen, anstatt Differenzen hervorzuheben und Nationalismen zu stärken. » Weiterlesen