Archiv für Aktionen

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zur Teilnahme an der Kundgebung der Lehrbeauftragteninitiative auf

// 23. Mai 2017 // Keine Kommentare » // Aktionen, Kommunales, Pressemitteilungen, Soziales

Am Mittwoch, dem 24.05 wird es um 10 Uhr am Wilhelmsplatz eine Kundgebung der Lehrbeauftragteninitiative geben. Die Lehrbeauftragteninitiative ist ein Zusammenschluss von Lehrbeauftragten der Universität Göttingen, um gegen ihre prekäre Arbeitssituation vorzugehen. Im Rahmen der Kundgebung wird es auch zu einem Gespräch von Vertreter*innen der Lehrbeauftragteninitiative mit der Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel bei dem eine Petition [1] mit den Forderungen der Lehrbeauftragteninitiative überreicht wird. (mehr …)

[21.05.] Bezirksthementag

// 14. Mai 2017 // Keine Kommentare » // Aktionen, Bildung, Gender

Am 21.05. veranstaltet die GRÜNE JUGEND Göttingen mit den Ortsgruppen Northeim, Hildesheim und Holzminden einen Bezirksthementag zum Thema „Queerfeminismus“.

Beginn: 10:30 Uhr | Grünes Zentrum | Wendenstraße 5

Der Bezirksthemenzag beginnt mit einem Workshop von Imke Byl, Votenträgerin der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen für die Landtagswahl in Niedersachsen 2018. Für den Nachmittag planen wir derzeit noch weitere spannende Aktivitäten. Als offene Gruppe laden wir jede*n herzlich ein, diesen Tag mit uns zu verbringen. Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.

Eine kurze Anmeldung an goettingen@gj-nds.de zwecks besserer Planbarkeit ist aber erwünscht.

[PM] Platzbesetzung verzögert Nazi-Fest – Polizei schikaniert Gegendemonstrant*innen

// 6. Mai 2017 // Ein Kommentar » // Aktionen, antifa, Pressemitteilungen

Antifaschistische Gegendemonstrant*innen haben mit einer Platzbesetzung den Aufbau des Nazi-Rockkonzerts „Eichsfeldtag“ in Leinefelde um eine Dreiviertelstunde verzögert. Die Polizei ließ etwa 40 zum Teil wegen Gewaltdelikten vorbestrafte Neonazis wie den NPDler Marco Borrmann zu den Blockierer*innen auf den Platz und riskierte damit Übergriffe auf die Demonstrant*innen. Die Nazis, darunter der NPDler Rene Schneemann, bedrängten die Antifaschist*innen und fotografierten sie. Die Polizei schubste darauf die Gegendemonstrant*innen und versuchte, diesen wegen angeblicher Vermummung ein Transparent zu entreißen.

Die GRÜNE JUGEND Göttingen sieht die Platzbesetzung als einen Erfolg, kritisiert das polizeiliche Vorgehen aber scharf. (mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zur Teilnahme an den Gegenprotesten zum ‚Eichsfeldtag‘ in Leinefelde auf

// 5. Mai 2017 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen

Für den 06. Mai 2017 plant der Neonazi und NPDler Thorsten Heise in Leinefelde den „Eichsfeldtag“. Dieser wird seit 2011 jedes Jahr organisiert. Für die Veranstaltung sollen Konzerte von verschiedenen rechten Bands Nazis aus dem ganzen Land anziehen. In den letzten Jahren nahmen jeweils mehrere Hundert Neonazis teil. Leinefelde fungiert so als Vernetzungsort für die überregionale Neonaziszene. Wie bei solchen Veranstaltungen üblich, ist es ein weiteres Ziel, sich als möglichst harmlos zu inszenieren und die lokale Bevölkerung für sich zu gewinnen. „Friedliche“ Festatmosphäre soll zur Akzeptanz der Naziszene und der durch sie vertretenen menschenverachtenden Positionen führen.

(mehr …)

[20.04] Kundgebung gegen geplante Gesetzesverschärfung der §§ 113 ff. StGB

// 20. April 2017 // Keine Kommentare » // Aktionen

Im folgenden der Redebeitrag, der von uns heute auf der Kundgebung gegen die Gesetzesverschärfung des StGBs gehalten wurde. Den Beitrag gibt es auch hier als PDF: Redebeitrag

(mehr …)

[PM] GJ Göttingen & Northeim rufen zu Protesten gegen ‚AfD‘-Bundesparteitag in Köln auf

// 20. April 2017 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Pressemitteilungen

Am 22.04. findet der Bundesparteitag der rechtspopulistischen ‚AfD‘ in Köln statt. 50.000 Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet werden zu den vielfältigen Protesten mehrerer breiter Bündnisse gegen die nationalistische und rassistische Stimmungsmache der ‚AfD‘ erwartet. Die Ortsverbände der GRÜNEN JUGEND aus Northeim und Göttingen werden sich an den Protesten beteiligen und rufen zur Teilnahme an den Blockaden und Demonstrationen von ‚Köln gegen Rechts – Antifaschistisches Aktionsbündnis‘ und ‚Köln stellt sich quer‘ auf. GJ Göttingen und GJ Northeim unterstützen den Aufruf der Kampagne „Solidarität statt Hetze – Der AfD die Show stehlen!“: https://noafd-koeln.org/aufruf/
Aus Göttingen fährt am 22.4. ein Bus nach Köln. Tickets sind im Roten Buchladen erhältlich.

(mehr …)

[22.04.] Kommt zum #ScienceMarchGoe!

// 20. April 2017 // Keine Kommentare » // Aktionen, Bildung, Kommunales

Kommt zum #ScienceMarchGoe!

Am 22. April finden weltweit in über 400 Städten unter dem Motto #MarchForScience Demonstrationen für eine freie und unabhängige Wissenschaft statt. Ausgangspunkt sind die USA, wo sich eine breite Bewegung gegen die Einschränkung kritischer Wissenschaft mittels Beschneidung der Finanzierung durch die Trump-Regierung formiert hat. Aber nicht nur in den USA wird z. B. die Forschung über den anthropogen verursachten Klimawandel behindert, auch in autoritären Regimen wie der Türkei und mit Ungarn selbst in der EU steht die freie Wissenschaft mittlerweile unter Beschuss.

Fast überall erfreuen sich alternative Fakten und unhaltbare Theoriekonstrukte einer wachsenden Beliebtheit und wissenschaftliche Gegenbeweise werden ignoriert.  Es gilt am 22. April ein Zeichen zu setzen, das zeigt, dass die Gesellschaft für eine unabhängige Wissenschaft streitet und keine Angst, auch vor unbequemen Wahrheiten hat. Eine unabhängige Wissenschaft erfüllt nicht nur ganz menschliche Bedürfnisse wie Neugierde, sondern bereitet wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Fortschritt den Boden und erleichtert und verbessert das Leben der Menschen. Eine offene und freie Gesellschaft ist nur möglich, wenn auch die Wissenschaft offen und frei agieren kann.

Auch in Göttingen findet deshalb am 22. April ein #MarchForScience statt, bei dem unter anderem die niedersächsische Wissenschaftministerin Gabriele Heinen-Kljajić sprechen wird. Dieser beginnt um 10 Uhr mit einer Warm-up-Kundgebung am Gänseliesel und startet um 11 Uhr Richtung Z-Campus. Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt den #ScienceMarchGoe und ruft zur Teilnahme auf!

Info



https://www.marchforscience.com/

[20.04.] Drei Monate Haft für „Widerstand?! – Kundgebung gegen geplante Gesetzesverschärfung

// 13. April 2017 // Ein Kommentar » // Aktionen, antifa

Am 20.04. findet um 18:00 Uhr ein Kundgebung am Gänseliesel zur geplanten Verschärfung der Paragraphen 113 ff. statt. Die GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zur Teilnahme auf, um so ein Zeichen gegen die Law & Order Politik der Großen Koalition zu setzen. Im Folgenden der Aufruf des Bündnisses „Keine Verschärfung der §§ 113 ff. StGB“, an dem die GJ Göttingen beteiligt ist.

(mehr …)