Archiv für Allgemein

[PM] Northeimer AfD tritt Pressefreiheit mit Füßen und verstößt gegen das Versammlungsgesetz

// 7. September 2015 // Keine Kommentare » // Aktionen, Allgemein, antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

NoAfDAm vergangenen Freitag veranstaltete die rechtspopulistische „Alternative für Deutschland“ einen Vortragsabend mit ihrem antifeministischen Aushängeschild und Bundesvorstandsmitglied Beatrix von Storch. Dem Protestaufruf der GJ-Basisgruppen Northeim und Göttingen folgten etwa 70 Menschen, darunter auch Vertreter*innen von SPD, CDU und Linken. Mitglieder der Jungen Alternative versuchten erfolglos die Gegendemonstrant*innen zu provozieren und wurden von der Polizei weggeschickt. Die AfD verwehrte einem Göttinger Journalisten den Zutritt zu der als öffentlich angekündigten Veranstaltung und beging damit einen eindeutigen Verstoß gegen das niedersächsische Versammlungsgesetz.

(mehr …)

[PM] Dein Fenster für Geflüchtete! Solidarität zeigen!

// 4. September 2015 // Ein Kommentar » // Aktionen, Allgemein, Antirassismus, Pressemitteilungen

rfgswlcm_2-1Am Samstag Mittag wird die GRÜNE JUGEND Göttingen am Gänseliesel Schilder verteilen, auf denen Slogans zur Unterstützung von Geflüchteten und gegen Rassismus stehen. Die GJ ruft dazu auf, diese bei sich zu Hause oder in Geschäften in Fenster zu hängen, um einfach und schlicht ein kleines Zeichen in einer aufgeladenen gesellschaftlichen Debatte zu setzen.

Alle 12 Motive zum selber Ausdrucken und Aufhängen finden Sie hier (und unten)!

(mehr …)

[12.9.] Kein Nazi-Hooligan-Aufmarsch in Hamburg

// 20. August 2015 // Keine Kommentare » // Aktionen, Allgemein, antifa, Antirassismus

logo_aufrufAm 12.9. wollen gewaltbereite Hooligans, Neonazis und Rassist*innen von Pegida und Co. zusammen einen „Tag der deutschen Patrioten“ veranstalten und durch Hamburg marschieren. Das soll verhindert werden! Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt die antifaschistischen Gegenproteste und ruft zur Teilnahme auf! Neben dem Hamburger Bündnis gegen Rechts ruft auch das überregionale Bündnis „Nicht einen Tag“ zur Verhinderung des Aufmarsches auf.

Aus Göttingen wird es eine Bus-Anreise geben! Karten gibt es im Roten Buchladen und bei Groovy (20 Euro normal, 15 Euro Soli).

Infoveranstaltung zum „TddP“ in Hamburg | 02.09. | 19:00 | JuzI

Aufruf des Hamburger Bündnis´ gegen Rechts:
Kein Aufmarsch von Nazi – Hooligans in Hamburg!
Internationale Solidarität statt völkischem Patriotismus!
Refugees welcome! (mehr …)

[PM] Mehr Solidarität gegen mehr Repression – GRÜNE JUGEND ruft zum Eintritt in die Rote Hilfe auf

// 6. August 2015 // Keine Kommentare » // Aktionen, Allgemein, antifa

Mehrere MitRote Hilfeglieder der GRÜNEN JUGEND Göttingen sind in die Rote Hilfe eingetreten. Sie rufen aufgrund der starken staatlichen Repression, insbesondere auch gegen Aktivist*innen der Refugee-Protestbewegung, zu massenhaftem Eintritt auf.

Ein Mitglied der GJ Göttingen, das der Roten Hilfe beigetreten ist: „Die Rote Hilfe ist als strömungsübergreifende linke Solidaritätsorganisation eines der wichtigsten Standbeine der antirassistischen, antifaschistischen, ökologischen und anderer emanzipatorischer Bewegungen. Als Unterstützerin hilft sie Menschen, die aufgrund politischen Handelns staatlichen Repressionen ausgesetzt sind, bei Strafverfahren und unterstützt durch Beteiligung an Prozesskosten.Wer insbesondere Geflüchtete in ihrem Kampf unterstützen möchte, kommt um einen Eintritt in die Rote Hilfe quasi nicht herum. Denn kriminalisiert wird eine*r, doch gemeint sind wir alle!“ (mehr …)

[PM] Körperverletzung durch Mitglieder von Studentenverbindung und Junger Alternative: Jusos und Grüne Jugend verurteilen Übergriff

// 16. Juli 2015 // Keine Kommentare » // Allgemein

NOBurschisAm vergangenen Dienstag haben zwei Verbindungsstudenten der Landsmannschaft Verdensia einen Pressesprecher der Wohnrauminitiative tätlich angegriffen und dabei verletzt. Der Pressesprecher hatte Fotos von ihnen während einer Reinigungsaktion am Verbindungshaus gemacht. Es wurde bereits Anzeige gegen die Täter erstattet.

Ein Mitglied der Grünen Jugend dazu: „Wir verurteilen den Übergriff und zeigen uns solidarisch mit dem angegriffenen Studenten. Dass sich Mitglieder von Studentenverbindungen in Göttingen weiterhin als Opfer von Angriffen inszenieren, aber selbst vor gewalttätigen Übergriffen nicht zurückschrecken, kann nicht länger hingenommen werden. Gerade erzreaktionäre und pflichtschlagende Verbindungen wie die Verdensia taugen einfach nicht als Opfer. Sie pflegen archaische Rituale und verkörpern ein aggressiv-dominantes Männlichkeitsbild, was Gewalttaten wie diese geradezu begünstigt.(mehr …)

Veranstaltung am 11.05. anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie

// 3. Mai 2015 // Keine Kommentare » // Allgemein, Gender

Das Bild ist in den Farben schwarz und weiß und zeigt eine Frau mit erhobener Faust in einem fünfeckigen Stern.+++90 Menschen auf Veranstaltung zu Islam und Gender+++Audiomitschnitt der Veranstaltung veröffentlicht+++

Am 11.05. um 18 Uhr im Apex veranstaltet die Grüne Jugend Göttingen in Kooperation mit der Fachgruppe Geschlechterforschung der Uni Göttingen einen Vortrag mit anschließender Diskussion mit Leyla Jagiella unter dem Titel „Islamophobie, Homophobie, Trans*phobie – von alten und neuen Bettgefährten“ statt.

Die Referentin Leyla Jagiella ist Religionswissenschaftlerin an der Universität Bayreuth, wo sie unter anderem zu dem Thema „Gender und Sexualität in muslimischen Kontexten“ forscht. Sie ist Muslima und Transfrau und in diversen liberalen, progressiven und queeren muslimischen Initiativen in Deutschland, Großbritannien und anderswo aktiv.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

(mehr …)

Geht wählen, geht raven! Uniwahlen und Rave-Demo für den Erhalt des Stilbrvch

// 20. Januar 2014 // Keine Kommentare » // Allgemein

1604670_568038296605800_1681668270_nDie Ergebnisse der Uniwahl findet ihr hier!

An der Rave-Demo haben sich circa 800 bis 1000 Menschen beteiligt und für den Erhalt des Stilbrvch demonstriert. Einen Pressebericht findet ihr bei Monsters of Göttingen und in der HNA. Ein kurzes Video von der Demo und die Wahlempfehlung des Stilbrvch-Kollektives gibt es hier!

Vom 21. bis zum 23.1. sind wieder Uniwahlen. Außerdem  gibt es am Dienstag den 21.1. um 17 Uhr eine Rave-Demo, die auf dem Z-Campus startet.

In beiden Fällen geht es um den Erhalt des Stilbrvchs! Kurz vor den Uniwahlen 2014 scheint der Erhalt des selbstverwalteten Veranstaltungskellers wieder ernsthaft in Frage zu stehen. Das Kulturkollektiv, das das Stilbrvch verwaltet, ruft deshalb im Zusammenhang mit der Wahl zur Unterstützung des Stilbrvchs auf:

(mehr …)

Am 18.01.2014 Naziaufmarsch in Magdeburg verhindern!

// 20. Dezember 2013 // Keine Kommentare » // Allgemein, antifa, Antirassismus

DownloadBlockaden haben den Aufmarsch von circa 600-700 Nazis über Stunden verzögert, er konnte nur durch massiven Polizeieinsatz durchgesetzt werden. Danke an alle, die entschlossen protestiert und blockiert haben! Presseberichte gibts unter anderem hier und hier. Eine erste Bilanz von „Magdeburg Nazifrei“ gibts hier!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wie schon in den letzten Jahren wollen Nazis am Jahrestag der Bombardierung Magdeburgs marschieren und den Tag dazu nutzen, ihr menschenverachtendes und geschichtsrevisionistisches Gedankengut zu verbreiten. Dem muss entschieden entgegengetreten werden! Deswegen unterstützt die GRÜNE JUGEND Göttingen den Blockade-Aufruf des Bündnisses Magdeburg Nazifrei!

ES GIBT JETZT DOCH EINE BUS-ANREISE AUS GÖTTINGEN/KASSEL! Bustickets gibts im Roten Buchladen! Infos zur Mobiveranstaltung am 10.01. gibts hier!

Update: Eine Aktionskarte, die Blockadestrategie für den 18.01. und weitere Infos sind jetzt online und hier zu finden! Einen Liveticker für den 18.01. gibts bei Linksunten.Indymedia!

Update II: Die EA-Nummer und weitere wichtige Infos sind online und hier zu finden!

(mehr …)