Archiv für Antirassismus

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert Repression gegenüber linken Protesten im Zuge des sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“

// 11. Juni 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen

Am 02. Juni 2018 fand der „Tag der deutschen Zukunft“ in Goslar statt. Zu Gegendemonstrationen hatte auch die GRÜNE JUGEND Göttingen aufgerufen. Im Vorfeld wurde eine Jugenddemo der Grünen Jugend Niedersachsen und der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken wegen „Eskalationspotenzial“ von den Verwaltungsbehörden verboten. Im Zuge von sogenannter Gefahrenabwehr wurde die Anreise zu verschiedenen Gegendemonstrationen allerdings massiv durch die Polizei gestört. Ca. 200 Aktivist*innen in vier Bussen aus Göttingen wurden 2 Stunden lang für Personenkontrollen festgehalten, wodurch die Teilnahme an der DGB-Jugend-Kundgebung und einer Demonstration vom Bündnis-gegen-Rechts verhindert wurden. (mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zu Protesten gegen den „Tag der deutschen Zukunft“ auf

// 1. Juni 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen

Morgen, am 2. Juni, findet in Goslar der sogenannte „Tag der deutschen Zukunft“ statt, eine von Neonazis organisierte Demonstration gegen die vermeintliche Überfremdung Deutschlands, die der rechten Szene außerdem als bundesweites Vernetzungstreffen dient. Ein breites Bündnis bürgerlicher und linker Gruppierungen ruft dazu auf, dagegen am Samstag auf die Straße zu gehen. Verschiedene Gegendemonstrationen und andere Protestformen wurden in Goslar angemeldet, unter anderem vom Goslarer Bündnis gegen Rechtsextremismus und den Falken, unterstützt von der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen. Die GJ Göttingen erwartet die rege Beteiligung an allen Protesten und ruft zur Teilnahme insbesondere an der Falken-Demonstration auf. (mehr …)

[PM] Polizei eskaliert Demonstration gegen Abschiebung in Göttingen

// 26. Mai 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

Bei einer Kundgebung gegen die geplante Abschiebung eines Geflüchteten aus Simbabwe am Donnerstag wurden unter massiver Gewaltanwendung Menschen aus der friedlichen Kundgebung gezogen. Mehrere Aktivist*innen, darunter Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Göttingen (GJ), wurden durch Polizist*innen verletzt und in der Notaufnahme behandelt. Dieses eskalative Vorgehen der Polizei verurteilt die GJ. Viel schlimmer aber noch ist die Verhaftung des Geflüchteten. (mehr …)

GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt Aufruf gegen TddZ in Goslar

// 20. Mai 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus

Aufruf gegen den „TDDZ“ in Goslar

Aufruf zur gewaltfreien Demonstration gegen Rechtsextremismus
Sehr geehrte Damen und Herren. Liebe Bündnispartnerinnen und Partner, liebe Kolleginnen und Kollegen, am Samstag, 2. Juni 2018 planen Rechtsextreme im Rahmen des sogenannten „Tag der deutschen Zukunft – unser Signal gegen Überfremdung“ durch Goslar zu marschieren! Dieser Tag wurde 2009 aus dem Kreis norddeutscher Neonazis um Dieter Riefling ins Leben gerufen. Der 49jährige Niedersachse versteht sich als „freier Aktivist“, der ohne eine feste Bindung an eine Vereinigung oder Partei im rechten Spektrum agiert. In einem Interview mit dem rechtsextremen Radiosender FSN begründete er seine Überparteilichkeit am 22. Mai 2017 mit folgenden Worten: „Wie heißt es immer so schön: Meine Partei ist seit 1945 verboten.“

(mehr …)

[PM] Gemeinsame PM der Jusos und GJ zur Siekhöhe

// 19. Mai 2018 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen, Soziales

Vorgestern wurde im Sozialausschuss der Stadt Göttingen die vorzeitige Verlängerung des Betriebs der Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe bis Sommer 2019 beschlossen.
Die Jusos Göttingen und die Grüne Jugend Göttingen ermahnen die Stadt, sich diesmal an den getroffenen Beschluss zu halten.

(mehr …)

[PM] GRÜNE Göttingen äußern sich zur Absage des Naziaufmarsches am 25.04.

// 24. April 2018 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

Der von der Partei „Die Rechte“ angekündigte Aufmarsch am 25.04. in Göttingen wurde von den Verantwortlichen abgesagt. Die Göttinger GRÜNEN in Kreis und Stadt sowie die GRÜNE JUGEND Göttingen beziehen Stellung zur aktuellen Entwicklung.

(mehr …)

GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt Aufruf des BgR Göttingens

// 18. April 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus

Am 25.04. wollen Neonazis in Göttingen demonstrieren und damit für den am 02.06. in Goslar stattfindenden „Tag der deutschen Zukunft“ mobilisieren. Die GRÜNE JUGEND Göttingen wird sich diesem Aufmarsch entschlossen entgegenstellen und unterstützt den Aufruf des BgR Göttingens zu den Gegenprotesten.

Proteste am 25. April:

16 Uhr – Gänseliesel: Jugend-Demo von AJ, OT, Solid und GJ

17 Uhr – Platz der Göttinger 7: Treffpunkt der Basisdemokratischen Linken

17:15 – Bahnhofsvorplatz – Kundgebung des Bündnis gegen Rechts

Im folgenden der Aufruf des BgRs: (mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert den Plan die Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe nicht zu schließen

// 13. April 2018 // Ein Kommentar » // Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen, Soziales

Eigentlich sollte die Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe am Anna-Vandenhoek-Ring noch Ende Oktober diesen Jahres geschlossen werden. Nun plant die Stadt entgegen vorheriger Aussagen die Unterkunft bis mindestens April 2019 weiterzubetreiben.
(mehr …)