Archiv für Soziales

[PM] 21. April: GRÜNE JUGEND ruft zu Wohnraumdemo auf

// 19. April 2018 // Keine Kommentare » // Pressemitteilungen, Soziales

Für Samstag den 21.04. rufen die „Hausprojekte Rote Straße“ zu einer Demonstration gegen die Wohnungsnot und steigende Mieten auf. Die Demo steht unter dem Motto „Hohe Mieten – kaputte Häuser – Nicht mit uns! Gemeinsam gegen soziale Verdrängung“. Beginn der Demo ist um 14:00 am Platz der Synagoge. Die GRÜNE JUGEND Göttingen ruft ebenfalls zur Teilnahme auf.

(mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert den Plan die Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe nicht zu schließen

// 13. April 2018 // Ein Kommentar » // Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen, Soziales

Eigentlich sollte die Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe am Anna-Vandenhoek-Ring noch Ende Oktober diesen Jahres geschlossen werden. Nun plant die Stadt entgegen vorheriger Aussagen die Unterkunft bis mindestens April 2019 weiterzubetreiben.
(mehr …)

[PM] We still resist! Heraus zum internationalen Frauen*kampftag

// 8. März 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, Gender, Pressemitteilungen, Soziales

Als Teil eines feministischen Bündnis ruft die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) zur Teilnahme am internationalen Frauen*kampftag auf. Heute am 8. März findet eine „Take Back the Night“-Demo für einen kämpferischen Feminismus von FLTI* um 19 Uhr am Gänseliesel statt. Außerdem rufen wir zu Teilnahme an der Bündnisdemo am Samstag um 14 Uhr auf. Weitere Informationen zum feministischen Aktionsmonat finden sich unter fb.me/FemGoe.
(mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen bekräftigt Forderung nach kostenlosem ÖPNV

// 16. Februar 2018 // Keine Kommentare » // Allgemein, Kommunales, Öko, Pressemitteilungen, Soziales

Im Zuge der Debatte um die jahrelange Überschreitung der Feinstaubgrenzwerte in den Innenstädten hat die Bundesregierung jetzt einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr vorgeschlagen. Dies fordern die GRÜNE JUGEND Niedersachsen [1] und die GRÜNE JUGEND Göttingen nicht erst seit die EU der Bundesregierung Druck macht. Ein kostenloser umlagefinanzierter Nahverkehr ist dringend nötig.

(mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND ruft zu Teilnahme an feministischer Demonstration am 13. Januar auf

// 11. Januar 2018 // Keine Kommentare » // Gender, Pressemitteilungen, Soziales

Am 13. Januar veranstaltet das neu gegründete feministische Bündnis „Wir sind laut“ eine Demonstration für das Recht auf körperliche Selbstbestimmung und für die Abschaffung der §§ 218 und 219 StGB. Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt den Bündnisaufruf und mobilisiert zu der Demonstration. Diese beginnt um 12 Uhr am Bahnhofsvorplatz Göttingen.

Bündnisaufruf: http://gj-goettingen.de/13-01-demo-fuer-das-recht-auf-koerperliche-selbstbestimmung-gegen-%C2%A7218-und-%C2%A7219/

(mehr …)

[13.01.] Demo: Für das Recht auf körperliche Selbstbestimmung – gegen §218 und §219!

// 3. Januar 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, Soziales

Am 13. Januar veranstaltet das neu gegründete feministische Bündnis „Wir sind laut“ eine Demonstration für das Recht auf körperliche Selbstbestimmung und für die Abschaffung der Paragraphen 218 & 219 StGB. Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt den Bündnisaufruf, der hier nachzulesen ist. (mehr …)

[PM] Solidarität mit der Roten Straße – Die Rote bleibt!

// 16. November 2017 // Keine Kommentare » // Pressemitteilungen, Soziales

In dieser gemeinsamen Mitteilung solidarisieren wir, die Jusos, die Linksjugend Solid und die Grüne Jugend Göttingen, uns mit den Bewohner*innen der Roten Straße.

Seit einigen Monaten gab es Gespräche zwischen Bewohner*innen der Roten Straße und dem Studentenwerk [sic!]. In diesen wurde die anstehende Instandsetzung der Häuser Rote Straße 1-5/Burgstraße 52 diskutiert und gemeinsam geplant. Doch zu dem entscheidenden notwendigen Schritt, dem Baubeginn, ist es immer noch nicht gekommen

(mehr …)

[8.11.] Du willst mitreden? Jugendbeteiligung in Göttingen jetzt!

// 4. November 2017 // Keine Kommentare » // Kommunales, Soziales

Die GRÜNE Stadtratsfraktion setzt sich auf Initiative der GRÜNEN JUGEND für die Schaffung von mehr Jugendbeteiligung in der Kommunalpolitik ein. Am 8. November findet die Auftaktveranstaltung statt, alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

08.11.2017 | 17 Uhr | Freihafen (Nikolaistraße 1)

(mehr …)