Erfolgreiche FLTI*-Demo am 8. März

// 10. März 2018 // Aktionen, Gender, Pressemitteilungen

Am 8.März rief das Göttinger Bündnis zur Teilnahme an einer unangemeldeten FLTI*-Demo auf. Die GRÜNE JUGEND ist Teil dieses Bündnisses und hatte ebenfalls zur Teilnahme aufgerufen. Im folgenden dokumentieren wir die Pressemitteilung des Bündnisses, welche nach der Demo veröffentlicht wurde:


Ausdrucksstarke 8.März-Demonstration in Göttingen – 150 Demonstrierende stellen sich gegen das Patriarchat

Das 8.März Bündnis in Göttingen hat heute, am internationalen Frauen*Lesben*Trans*Inter* Kampftag, eine feministische und linksradikale Demonstration veranstaltet. Unter dem Motto „Take Back The Night“ eroberten sich circa 150 Frauen*, Lesben*, Trans*personen und Inter*personen die Nacht zurück, welche ihnen alltäglich genommen wird. Dies geschieht einerseits durch tatsächliche patriarchale, oft sexualisierte, Gewalt. Gleichzeitig werden ihnen strenge Verhaltensvorschriften „zum eigenen Schutze“ auferlegt und bei einem Übergriff wird die Verantwortung dann bei der betroffenen Person gesucht.

Eine Sprecherin des Bündnisses kommentiert: „Wir haben die Demonstration bewusst nicht angemeldet, da wir nicht die Erlaubnis eines patriarchalen Staates brauchen, um uns unsere Freiräume zurück zu erobern. Wir stellen uns gegen jede Form von Herrschaft, also auch die staatliche. Wir möchten selbstbestimmt, solidarisch und frei für den Feminismus und ein
gutes Leben für alle kämpfen!“.

Die Demonstration verlief friedlich und laut und wurde mit geringer Polizeipräsenz begleitet. „Wir verstehen die Zurückhaltung der Polizei als Kniefall vor dem Feminismus. Sie scheinen es endlich begriffen zu haben, das freut uns sehr!“, kommentiert die Sprecherin des Bündnisses.

Eine weitere Demonstration des Bündnisses unter dem Motto „we still resist – jeden Tag feministisch kämpfen!“ am Samstag, den 10.03. um 13:45 Uhr am Gänseliesel, wurde aber dennoch angemeldet.

Kommentar schreiben