[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zum internationalen Frauen*streik auf

// 7. März 2019 // Aktionen, Kommunales, Pressemitteilungen, Soziales

Zum diesjährigen internationalen Frauen*kampftag am 8. März ruft das „Feministische Bündnis Göttingen“ zum Frauenstreik auf. Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) schließt sich dem Aufruf an und ruft zur Teilnahme an der aktiven Mittagspause von 12 – 14 Uhr am KAZ-Platz/Wochenmarkt sowie an der Demo um 17 Uhr am Neuen Rathaus auf.
Aktuelle Informationen finden sich auf der Internetseite des Bündnisses: https://frauenstreik.org/goettingen/

Dazu eine Aktivistin der GJ: „Noch immer verdienen Frauen* in Deutschland weniger als Männer*, sowohl im Durchschnitt als auch in der gleichen Position. Gleichzeitig erledigen sie den Großteil der Sorgearbeit, Kindererziehung, emotionaler Arbeit in der Familie, usw. Sie werden häufiger Opfer von sexueller Gewalt in der Öffentlichkeit und in Beziehungen, und in der Diskussion um den Paragraphen 219a wird Frauen* bisweilen ihr Recht auf körperliche Selbstbestimmung abgesprochen. Deshalb rufen wir zum Frauen*streik unter dem Motto „Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still“ und zur solidarischen Teilnahme an den Aktionen auf.
Eine weitere Aktivistin ergänzt: „Ein besonders trauriges Zeichen der Aktualität hat jüngst die Göttinger Ordnungsbehörde gesetzt, indem sie die zentrale Kundgebung des Bündnisses am Gänseliesel untersagt. Sie musste einem italienischen Markt weichen. Besonders am 8. März ist es ein trauriges und deutliches Zeichen, Frauen* den Zugriff auf öffentliche Räume vorzuenthalten.

Kommentar schreiben