Posts Tagged ‘Abschiebung’

[PM] Widerrechtliche Abschiebung: GRÜNE JUGEND kritisiert Ausländerbehörde der Stadt Göttingen

// 1. September 2016 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Pressemitteilungen

Banner_Abschiebungen_stoppen+++ Die Stadt Göttingen hat die Rechtswidrigkeit der versuchten Abschiebung eingeräumt und angekündigt, keine Abschiebungen in dem Räumen der Ausländerbehörde mehr durchzuführen +++

Die GRÜNE JUGEND Göttingen übt scharfe Kritik an einer durch die Ausländerbehörde der Stadt Göttingen angeordneten Abschiebung eines Medizinstudenten. Laut seiner Rechtsvertretung, der Göttinger Rechtsanwältin Silke Schäfer, wurde diese widerrechtlich in die Wege geleitet und vom Verwaltungsgericht noch rechtzeitig gestoppt.

(mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen verabschiedet kommunalpolitisches Grundsatzprogramm

// 7. April 2016 // Keine Kommentare » // Kommunales, Pressemitteilungen

Igel_coolDie GRÜNE JUGEND Göttingen hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 06.04.2016 ihr kommunalpolitisches Grundsatzprogramm beschlossen. Es wurden politische Schwerpunktthemen festgelegt, die auch im Hinblick auf die anstehende Kommunalwahl im September 2016 relevant sind. Dazu zählen u.a. ein Modellprojekt zum Thema Cannabis, die inklusive und barrierefreie Gestaltung des Frauenhauses, der Kampf gegen den geplanten Golfplatz bei Geismar, die Schaffung von Wohnraum für alle, die Einrichtung einer lokalen Dokumentationsstelle gegen Menschenfeindlichkeit, der Abzug der umstrittenen Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE), die Einrichtung eines Jugendparlamentes und Göttingen als abschiebefreie Stadt.

Das vollständige Grundsatzprogramm kann hier heruntergeladen werden: http://gj-goettingen.de/wp-content/uploads/2016/04/Kommunalpolitisches_Grundsatzprogramm_GJ.pdf

(mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND kritisiert versuchte Abschiebung

// 11. Februar 2016 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Pressemitteilungen

refugees_welcomeDie GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert die versuchte Abschiebung von zwei Roma-Familien auf das Schärfste. Sie fordert Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler auf, die Abschiebung nicht weiter zu forcieren. Die GJ ruft die Göttinger Polizeibeamt*innen dazu auf, ihre Remonstrationspflicht zu erfüllen und sich aus Gewissensgründen nicht mehr an solchen Kommandoaktionen zu beteiligen.

(mehr …)

[PM] Hiergeblieben! Keine Abschiebung der Familien Krasnici und Osmani!

// 5. Februar 2016 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Pressemitteilungen

refugees_welcomeDie Klage der Göttinger Roma-Familien Krasnici und Osmani gegen ihre Abschiebung nach Kosovo wurde heute von dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg abgewiesen. Die beiden, seit fast 17 Jahren in Göttingen lebenden Familien mit insgesamt 13 Kindern, wovon 12 in Deutschland geboren wurden, sind jetzt jeden Augenblick von einer Abschiebung in Kälte und Not bedroht. Die GRÜNE JUGEND Göttingen appelliert an den Göttinger Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, die Abschiebung nicht einzuleiten. Sie ruft alle Göttinger*innen dazu auf, sich gegen die Verschleppung der hier aufgewachsenen Kinder einzusetzen.

(mehr …)

[PM] Keine weiteren Massenabschiebungen in den Kosovo!

// 21. Dezember 2015 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Pressemitteilungen

refugees_welcomeDie GRÜNE JUGEND Göttingen fordert die niedersächsische Landesregierung dazu auf, weitere Massenabschiebungen von Geflüchteten in den Kosovo und andere Balkan-Staaten zu unterlassen. Sie schließt sich der vom Flüchtlingsrat Niedersachsen und dem ehemaligen Bundesverfassungsrichter Ernst Gottfried Mahrenholz geäußerten Kritik an, dass insbesondere die Abschiebung in Deutschland geborener und aufgewachsener Kinder eine Verletzung ihrer Menschenwürde darstellt und somit verfassungswidrig ist. In diesem Zusammenhang fordert die GJ erneut ein Bleiberecht für zwei Göttinger Roma-Familien mit insgesamt 13 Kindern, die derzeit von Abschiebung bedroht sind.

Über 1100 Menschen haben schon für ein Bleiberecht der Familien unterschrieben: https://www.openpetition.de/petition/online/stoppen-sie-die-abschiebung-von-zwei-goettinger-roma-familien

(mehr …)

Petition: Stoppen Sie die Abschiebung von zwei Göttinger Roma-Familien!

// 13. Dezember 2015 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Soziales

Roma

Das Göttinger Bündnis gegen Abschiebung hat eine Petition gegen die drohende Abschiebung zweier Roma-Familien gestartet. Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt diese Petition. Hier könnt ihr sie unterschreiben!

Petition: Stoppen Sie die Abschiebung von zwei Göttinger Roma-Familien

Derzeit sind zwei Göttinger Roma-Familien akut von Abschiebung bedroht, die schon seit 17 Jahren hier leben und deren Kinder hier geboren und aufgewachsen sind. Die Familien sind infolge des Kosovokonfliktes 1998 nach Deutschland geflohen. In Deutschland wurden sie jahrelang nur geduldet. Betroffen von der Abschiebung sind vor allem Kinder und Jugendliche. Von den 18 Roma, die abgeschoben werden sollen, sind 13 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 Monaten bis 17 Jahre. 12 der 13 Kinder sind in Göttingen geboren und kennen den Kosovo nur aus Erzählungen ihrer Eltern. Deutschland ist ihre Heimat und Kosovo ein fremdes Land.

(mehr …)

[PM] Keine Abschiebung von Kindern in den Kosovo!

// 2. Dezember 2015 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

refugees_welcomeDie GRÜNE JUGEND Göttingen fordert die sofortige Aussetzung der geplanten Abschiebung mehrerer Roma-Familien in den Kosovo. Sie solidarisiert sich mit den Betroffenen, fordert ein Bleiberecht für alle betroffenen Familien und ruft zur Teilnahme an einer antirassistischen Demonstration des Göttinger Bündnis für Bleiberecht auf.

15:30 Uhr: Kundgebung vor dem Göttinger Verwaltungsgericht
16 Uhr: Demonstration zum Neuen Rathaus

(mehr …)

[17.10.] Demo und Straßenfest: Refugees Welcome heißt: Grenzenlose Solidarität!

// 13. Oktober 2015 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus

Plakat_RefugeesWelcome_102015

Am Samstag, den 17. Oktober 2015 wollen Antifaschist_innen und Antirassist_innen gemeinsam mit Geflüchteten und Engagierten aus den Willkommens-Initiativen in Göttingen auf die Straße gehen. Die Bewohner_innen des linken Wohnprojekts Rote Straße laden Geflüchtete, Unterstützer_innen, Nachbar_innen und Interessierte zu einem Street-Festival mit Flohmarkt, Volxküche, Musik und Informationsständen ein.

Straßenfest in der Roten Straße bei facebook.

Die Antifaschistische Linke International A.L.I. ruft gemeinsam mit anderen Organisationen und Initiativen ab 12.30 Uhr zu einer Demo auf. Angesichts fortdauernder Asylrechtsverschärfungen und einem offenen Verwertungsdiskurs innerhalb der deutschen „Willkommens-Kultur“, soll die Demonstration ein Ausdruck für antirassistische Positionen sein. Insbesondere die Selbstorganisation von Geflüchteten, die sich in den letzten Wochen beispielsweise in Friedland oder Kassel artikuliert hat, soll auf der Demo ein Forum erhalten. Auch die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt die Aktionen und ruft zur Teilnahme auf!

(mehr …)