Posts Tagged ‘AfD’

[PM] „Kein AfD-Kongress in Northeim!“ Gemeinsame Erklärung der GRÜNEN JUGEND Göttingen und Northeim

// 24. Februar 2017 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

Am 03.03.17 soll in der Northeimer Stadthalle eine Wahlkampfveranstaltung des örtlichen Ablegers der „Alternative für Deutschland“ in Zusammenarbeit mit der extrem rechten Zeitschrift Compact stattfinden. Die GRÜNE JUGEND-Ortsverbände Northeim und Göttingen fordern eine Absage des Kongresses, da AfD und Compact rassistische und menschenverachtende Positionen vertreten und es sich eindeutig um eine parteipolitische Veranstaltung handelt, was nach der Benutzungsordnung der Northeimer Stadthalle untersagt ist.
Diese Veranstaltung reiht sich ein in eine lange Vorgeschichte an immer wiederkehrenden Auftritten der AfD in Northeim. Kernthema dieser Veranstaltung am 3. März soll die „Einigkeit“ der AfD sein, so wird explizit gegen das Parteiausschlussverfahren um Björn Höcke geworben und die Beendigung dieses Verfahrens gefordert. Gerade die Person Björn Höcke fällt immer wieder mit rassistischen und menschenverachtenden Äußerungen auf und steht sinnbildlich für das nationalchauvinistische Weltbild der AfD.
Die GJ Basisgruppen Northeim und Göttingen wollen und werden es nicht tolerieren, wenn in Northeim immer wieder öffentliche Räume dafür genutzt werden, rechte Propaganda zu verbreiten und Werbung für eine Partei zu machen, welche sich gegen die Menschenwürde für alle einsetzt und stattdessen eine generelle Ablehnung des Grundrechtes auf Asyl und gegenüber Geflüchteten äußert. Für den Fall, dass der Kongress stattfindet, rufen sie zu Protesten dagegen auf.

(mehr …)

[02.09.] Podiumsdiskussion: Wie umgehen mit rechtem Populismus?

// 26. August 2016 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Pressemitteilungen

Podiumsdiskussion: Früher war nicht alles besser! Wie umgehen mit rechtem Populismus?

02.09.2016 | 19:30 Uhr | Literarisches Zentrum (Düstere Straße 20)

Mit: Volker Beck, MdB, GRÜNE
Claire Deery, Rechtsanwältin für Asyl und Vorstandsmitglied im Landesflüchtlingsrat Nds.
Florian Finkbeiner, Göttinger Institut für Demokratieforschung, Schwerpunkt Rechtsextremismus & AfD

Nach Jahren der gesellschaftlichen Modernisierung haben Nationalismus und Rassismus Konjunktur, rechtspopulistische Parteien befinden sich im Aufwind. Das Gewaltpotenzial ist erheblich: Im Jahr 2015 gab es bundesweit über 1000 rassistische Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte – 2016 werden es voraussichtlich noch mehr sein. In Niedersachsen hat sich die Zahl der rechtsextremen Gewalttaten binnen eines Jahres verdoppelt. Dass es bisher keine Toten gab – reines Glück.

(mehr …)

[PM] Halt den Schnabel, AfD! Protest gegen Beatrix von Storch in Northeim unterstützen!

// 21. Juli 2016 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

No_AfD_NortheimFür den morgigen Freitag (22.7.) plant die mindestens rechtspopulistische AfD eine Veranstaltung mit der rechtsnationalen Europaparlamentarierin Beatrix von Storch in Northeim. Die GRÜNE JUGEND Göttingen ruft dazu auf, sich dem Protest der antifaschistische Jugendgruppe BASTA! anzuschließen und gemeinsam mit den Northeimer*innen gegen den Versuch der rassistischen Spaltung der Gesellschaft aufzustehen.

Protestaufruf

Gemeinsame Zuganreise aus Göttingen: Treffen 16:30 Uhr, Abfahrt 16:43 von Gleis 2. Beginn der Demonstration ist um 17:30 Uhr an der Alten Brauerei.

(mehr …)

[PM] Jusos und GJ warnen: Göttingen hat ein massives Nazi-Problem

// 12. Juli 2016 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

antifaIm ersten Quartal 2016 wurden in Göttingen mindestens 27 rechtsextreme Straftaten verübt – von einer noch höheren Dunkelziffer ist auszugehen. Gegen 13 Personen wird ermittelt. Damit hat sich die Zahl im Vergleich zum Vorjahr (13 Delikte im ersten Quartal) mehr als verdoppelt. Datengrundlage ist die Antwort der Landesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen.

Die Göttinger Jusos und die GRÜNE JUGEND Göttingen fordern deshalb der rassistischen und nationalistischen Hetze von „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“, NPD und AfD auch im Kommunalwahlkampf geschlossen entgegenzutreten. Sie rufen dazu auf, extrem rechte Aufmärsche und Veranstaltungen durch Mittel des zivilen Ungehorsams zu blockieren und zu verhindern. Göttingen wird eine antifaschistische Hochburg bleiben!

(mehr …)

[04.03.] …Den Rassist*innen keine Ruh! AfD in Northeim stören!

// 1. März 2016 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

FCK AfDKommt am 04.03. um 18:30 Uhr zur Kundgebung am Münster in Northeim!
Gemeinsamer Aufruf der GRÜNEN JUGEND Northeim und der GJ Göttingen.
Zug-Anreise aus Göttingen: 18:09, Metronom.

Am 04.03.2016 veranstaltet der Northeimer Ableger der rechtspopulistischen „Alternative für Deutschland“ eine Veranstaltung unter dem Titel „Familienpolitik in der Asylkrise“ mit der Thüringer AfD-Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden der Jungen Alternative Wiebke Muhsal.

(mehr …)

[PM] Rechtsextremer AfD-Kongress abgesagt – GRÜNE JUGEND begrüßt Ausladung durch Bürgerhaus Herberhausen

// 25. Februar 2016 // Keine Kommentare » // antifa, Pressemitteilungen

FCK AfDDer für den 4.3. geplante rechtsextreme „Jugendkongress“ der Jungen Alternative/AfD mit der rassistischen Identitären Bewegung wurde vom Bürgerhaus Herberhausen abgesagt. Die GRÜNE JUGEND Göttingen begrüßt die Ausladung als konsequente Absage gegen Rassismus und Nationalismus. Die GJ ruft zu Wachsamkeit für den Fall auf, dass die Veranstaltung an einem anderen Ort durchgeführt werden soll.

(mehr …)

[PM] AfD plant rechtsextremen Kongress im Bürgerhaus Herberhausen am 4.3.- GRÜNE JUGEND fordert Absage

// 24. Februar 2016 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

FCK AfD+++Die Veranstaltung ist abgesagt, das Bürgerhaus Herberhausen hat die AfD vor die Tür gesetzt. Das ist eine richtige und mutige Entscheidung! Wie schon gegenüber der Universität Göttingen hat Lars Steinke die wahren Hintergründe der Veranstaltung bewusst verschwiegen.+++

Laut einem Bericht der neurechten „Blauen Narzisse“ plant die AfD am 4. März 2016 um 19 Uhr einen „Jugendkongress“ unter dem Motto „Aufstand der Jugend – Kampf um Europas Zukunft“ im Bürgerhaus Herberhausen. Auftreten soll u.a. Martin Sellner, Aktivist der rassistischen Identitären Bewegung Österreich, die auch von Behördenseite als rechtsextrem eingestuft wird. Die GJ vermutet einen Zusammenhang mit einem vom Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen angekündigten Neonaziaufmarsch am 5.3.2016 im Raum Göttingen. Die GJ fordert die Verantwortlichen des Bürgerhauses auf, Neonazis, Rassist*innen und Rechtspopulist*innen keinen Raum zu geben und die Veranstaltung zu stornieren. Des Weiteren verurteilt die GRÜNE JUGEND die rassistischen Übergriffe auf zwei Menschen am Montagabend in der Göttinger Innenstadt.

(mehr …)

[PM] Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen geht die Puste aus – GRÜNE JUGEND warnt vor Unterwanderung von Info-Veranstaltungen zu Geflüchteten durch Neonazis

// 17. Februar 2016 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

gegen_besorgte_BürgerDie GRÜNE JUGEND Göttingen begrüßt die Absage der Kundgebungen des extrem rechten „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ in Duderstadt, Lindau und Northeim. Als Grundlage des antifaschistischen Erfolges sieht die GJ die breite Gegenmobilisierung. Sie ruft dazu auf, weiterhin wachsam zu sein und weiterhin konsequent gegen Rassismus, Nationalismus und Faschismus auf die Straße zu gehen. Die GJ warnt darüber hinaus vor der Unterwanderung von Info-Veranstaltungen zu geplanten Geflüchtetenunterkünften durch Neonazis.

Für den 5.3. hat der Freundeskreis eine „bundesweite Großdemonstration“ an einem noch nicht bekanntgegebenem Ort angekündigt. Die GRÜNE JUGEND ruft an diesem Datum zu antifaschistischen Protesten und zur Blockade des Naziaufmarsches auf.

(mehr …)