Posts Tagged ‘Antirassismus’

[PM] Rechter Hetze entgegentreten. Keinen Fußbreit den Faschisten in Kassel und nirgendwo

// 18. Juli 2019 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) schließt sich dem Aufruf „Kassel nimmt Platz! No pasaran!“ des Bündnis gegen Rechts Kassel zur Demonstration gegen den Naziaufmarsch am 20. Juli an. Die Gegendemo startet um 11 Uhr am Hauptbahnhof in Kassel.

(mehr …)

[PM] Auf zur Seebrücken Demo „Gegen den Rechtsruck“ in Einbeck am 25.05.

// 23. Mai 2019 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) ruft zur Teilnahme an der Demonstration der Seebrücke Einbeck Gegen den Rechtsruck mit dem Motto „No Border, No Nation“ am Samstag den 25.05. um 12:30 am Bahnhof Einbeck auf.

Dazu eine Aktivistin der GJ: „Ein Ende der Kriminalisierung der Seenotrettung und sichere Fluchtwege nach Europa sind zentrale Anliegen der GJ. Menschen nicht an unseren Grezen sterben zu lassen, sollte Konsens und unsere oberste Priorität sein, deshalb werden wir überall dafür auf die Straße gehen.“

(mehr …)

Veranstaltungsankündigung „Was macht uns wirklich sicher?“ – Buchvorstellung und Diskussion

// 31. August 2018 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Soziales

„Was macht uns wirklich sicher? Ein Toolkit zu intersektionaler, transformativer Gerechtigkeit jenseits von Gefängnis und Polizei“
Buchvorstellung und Diskussion mit Herausgeber*innen vom Transformative Justice Kollektiv Berlin

Montag, 17.09.
19.30 Uhr
Apex Göttingen
(mehr …)

[PM] Polizei eskaliert Demonstration gegen Abschiebung in Göttingen

// 26. Mai 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

Bei einer Kundgebung gegen die geplante Abschiebung eines Geflüchteten aus Simbabwe am Donnerstag wurden unter massiver Gewaltanwendung Menschen aus der friedlichen Kundgebung gezogen. Mehrere Aktivist*innen, darunter Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Göttingen (GJ), wurden durch Polizist*innen verletzt und in der Notaufnahme behandelt. Dieses eskalative Vorgehen der Polizei verurteilt die GJ. Viel schlimmer aber noch ist die Verhaftung des Geflüchteten. (mehr …)

[PM] Gemeinsame PM der Jusos und GJ zur Siekhöhe

// 19. Mai 2018 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen, Soziales

Vorgestern wurde im Sozialausschuss der Stadt Göttingen die vorzeitige Verlängerung des Betriebs der Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe bis Sommer 2019 beschlossen.
Die Jusos Göttingen und die Grüne Jugend Göttingen ermahnen die Stadt, sich diesmal an den getroffenen Beschluss zu halten.

(mehr …)

[PM] GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert den Plan die Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe nicht zu schließen

// 13. April 2018 // Ein Kommentar » // Antirassismus, Kommunales, Pressemitteilungen, Soziales

Eigentlich sollte die Geflüchtetenunterkunft Siekhöhe am Anna-Vandenhoek-Ring noch Ende Oktober diesen Jahres geschlossen werden. Nun plant die Stadt entgegen vorheriger Aussagen die Unterkunft bis mindestens April 2019 weiterzubetreiben.
(mehr …)

GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt Proteste gegen Rechts in Braunschweig

// 6. April 2018 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Antirassismus

Am Samstag den 07.04.2018 finden in Braunschweig sowohl der Landesparteitag der AfD, als auch ein Aufmarsch der NPD statt. Gegen beide Veranstaltungen wird es Proteste geben. Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt den Aufruf des Braunschweigers Bündnisses gegen Rechts. (mehr …)

[PM] Keine Abschiebungen nach Afghanistan! GJ solidarisiert sich mit dem jungen boat people project

// 14. Dezember 2017 // Keine Kommentare » // Antirassismus, Pressemitteilungen

Seit zwei Jahren und drei Monaten lebt der zwanzigjährige Shoaib Ghafory schon in Deutschland. Jetzt wurde sein Asylantrag abgelehnt und ihm droht die Abschiebung nach Afghanistan. Afghanistan ist aber nicht sicher. Dies zeigen viele Berichte (u.a. ein Faltblatt von ProAsyl [1]). Es ist uns unbegreiflich, wie die Bundesregierung mit den Abschiebungen nach Afghanistan und den Ablehnungen von Asylanträgen von Menschen, die aus diesem Land stammen, rassistische Ressentiments bedient um Wahlkampf zu machen und Stimmen von der AfD zurückzugewinnen.
Deshalb solidarisiert sich die Grüne Jugend Göttingen mit Shoaib und veröffentlicht daher den offenen Brief einiger MitspielerInnen des jungen boat people projekts. (mehr …)