Posts Tagged ‘Konsumkritik’

PM: Containern muss legal sein! GRÜNE JUGEND Göttingen begrüßt Freispruch im Container-Prozess!

// 20. Februar 2014 // Keine Kommentare » // Öko, Pressemitteilungen, Soziales

BroschüreVor dem Amtsgericht Eschwege fand heute der zweite Tag im Prozess gegen drei Studierende der Uni Witzenhausen statt, die Lebensmittel containert hatten und deswegen des „schweren Diebstahls“ angeklagt waren. Der Prozess endete heute mit einem Freispruch. Ein Interview mit den Aktivist*innen findet sich auf Monsters of Göttingen.

Ein Mitglied der GJ Göttingen äußert sich dazu wie folgt:

„Wir begrüßen den Freispruch der drei Containerer*innen ausdrücklich, kritisieren aber, dass dieser „aus Mangel an Beweisen“ erfolgt ist! Containern stellt in unseren Augen eine dringend notwendige Kritik an der kapitalistischen Wegwerfgesellschaft dar, die generell nicht kriminalisiert werden darf. (mehr …)

„Alternative O- Phase“ – und jetzt?

// 14. November 2013 // Keine Kommentare » // Öko, Soziales

Das Semester hat wieder richtig begonnen und die Alternative O- Phase ist schon länger vorbei. Bei den Veranstaltungen, die wir in diesem Rahmen angeboten hatten, gab es viel positive Resonanz: Die Idee, über die Möglichkeiten alternativen Lebens in Göttingen zu informieren, schien gut angekommen zu sein. Damit diese Möglichkeiten nicht nur Möglichkeiten bleiben, sondern auch in Realität umgesetzt werden können, hier zwei Anregungen zur Weiterführung.

alternative O-Phase 2013

(mehr …)

Ökologisch, sozial, antifaschistisch: Drei Veranstaltungen der GJ Göttingen im Rahmen der Alternativen O-Phase

// 15. Oktober 2013 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Öko, Soziales

Zum zweiten Mal nacheinander findet in Göttingen die Alternative O-Phase statt, die ein Alternativprogramm zu den in der „normalen“ O-Phase dominierenden Trinkspielen und Kleiderketten bieten soll. Organisiert von verschiedenen Stadt- und Unigruppen bietet sie ein buntes Programm unterschiedlicher Angebote für Studienanfänger*innen. Die GJ Göttingen beteiligt sich mit insgesamt drei Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themengebieten an der Alternativen O-Phase.

1374813_311382909000891_1396372046_nSozial:

+++An der sozialen Stadtführung hat eine kleine Gruppe Interessierter von circa 10 Menschen teilgenommen+++

Am Sonntag, 20.10.2013 findet eine soziale Stadtführung unter der Leitung der Redakteurin des Straßenmagazins TagesSatz, Ute Kahle, zu verschiedenen sozialen Institutionen wie etwa der Göttinger Tafel, dem Verein Kore, dem Migrationszentrum und vielen weiteren statt. Treffpunkt ist der Bahnhofsvorplatz um 11 Uhr.

Ökologisch:

+++An der Veranstaltung haben mehr als 50 Menschen teilgenommen+++

Am Donnerstag, 24.10.2013 findet ein Vortrag und eine Diskussion über alternative Ernährung in Göttingen statt. Dort wird es u.a. um Containern gehen. Beginn ist um 19 Uhr im Autonomicum (unten links im Blauen Turm der Universität).

Antifaschistisch:

Die Fahrt zur KZ-Gedenkstätte Moringen muss leider ausfallen! Sie wird aber demnächst nachgeholt, Infos folgen!!!

Unten findet ihr noch eine nähere Beschreibung der Veranstaltungen.

(mehr …)

„Wir haben es satt!“ Mit dem Bus zur Agrardemo nach Berlin!

// 20. Januar 2012 // Keine Kommentare » // Öko, Pressemitteilungen, Tierschutz

wir_haben_es_satt_200Grüner Kreisverband und Grüne Jugend unterstützen Aufruf zur Agrardemo am 21.01.2012 in Berlin.

Gemeinsam mit einem breiten Bündnis von Umweltverbänden, VerbraucherInnen und bäuerlichen Vereinigungen rufen der Kreisvorstand der Grünen in Göttingen sowie die Grüne Jugend Göttingen zur Teilnahme an der Demo „Wir haben es satt!“ auf.

„Die industrielle Agrarpolitik der Bundesregierung, die uns in jüngster Zeit zahlreiche Lebensmittelskandale aufgetischt hat, haben wir auch in dieser Region satt. Wir müssen für eine ökologische, bäuerlich-nachhaltige Landwirtschaft und gegen Agrogentechnik sowie industrielle Tierfabriken kämpfen. Den Agrarpolitikern, die sich parallel zur diesjährigen Landwirtschaftsmesse „Grüne Woche“ in Berlin treffen, muss klar gemacht werden, dass sich diese Politik endlich ändern muss,“ so ein Mitglied der Grünen im Kreisverband Göttingen.

(mehr …)

Welttierschutztag

// 30. Oktober 2007 // Keine Kommentare » // Öko, Pressemitteilungen

Die GRÜNE JUGEND Göttingen fordert gerade heute zum Welttierschutztag noch einmal explizit:

TIERSCHUTZ ENDLICH ERNST NEHMEN

Stoppt die sinnlose Schlachtung und Qual von Tieren aus reiner Profitsucht für Pelze, Leder oder Elfenbein.

Kein unnötiger Fleischkonsum. Bessere Haltungsbedingungen. Aufklärung entgegen der allmählichen Entfremdung durch Werbung.
Keine unnötigen Tierversuche. Subvention alternativer Forschungsmethoden.

Tiere sind Lebewesen und nicht unsere Produkte!

Orangen in Göttingen

// 9. März 2007 // Keine Kommentare » // Aktionen, Öko

09.03.2007: Orangenprotest für eine faire, ökologische, globale Landwirtschaft. Die GRÜNE JUGEND Göttingen in Aktion.

Ein wunderschöner Donnerstagnachmittag in Göttingen.
Die ersten Frühlingsstrahlen lassen die Straßencafes aufblühen, die Menschen strömen in Massen in die Fußgängerzone.
Dem hemmungslosen Konsumrausch stünde nichts im Wege, wären da nicht die Orangen. Die Orangen?
Ja, am Gänseliesel, dem zentralen Treffpunkt der Innenstadt, hängen überall Orangen. Orangen werden verschenkt, es gibt Orangenmuffins zu gewinnen und an einer langen Leine hängen viele Fotos auf denen das Leben rund um die Orange zu sehen ist. (mehr …)

Grüne Weihnachten

// 1. Dezember 2006 // Keine Kommentare » // Allgemein, Öko

WeihnachtsbaumBeginn der beschaulichen Adventszeit im Jahr 2006

Die GRÜNE JUGEND Göttingen sorgt mit ihrer Weihnachtsbroschüre nicht nur in Göttingen für Aufmerksamkeit.