Posts Tagged ‘Kurdistan’

Veranstaltung am 14. Mai: Kobanê – Zwischen Revolution und Wiederaufbau

// 7. Mai 2015 // Keine Kommentare » // Aktionen, Bildung

Rojava_SoliEine Veranstaltung der YXK Göttingen – Verband der Studierenden aus Kurdistan

Podiumsdiskussion mit dem Außenminister Nassan Ahmad aus dem selbstverwalteten Kanton Kobanê.

Donnerstag 14.05. | 18 Uhr | Literarisches Zentrum, Düstere Straße 20

2012 begann in Rojava die Revolution. Unter der Initiative des Volksrates von Westkurdistan gelang es der Bevölkerung das syrische Baath-Regime zu entmachten und aus der Region hinauszudrängen, ohne Blutvergießen. Während der Rest von Syrien zunehmend im Bürgerkrieg versank, schlug Rojava einen dritten Weg jenseits des Baath-Regimes und der vom Westen, der Türkei und den Golfstaaten protegierten Opposition ein.

(mehr …)

Gegen die IMK 2014: Grenzen überwinden! PKK-Verbot aufheben!

// 26. November 2014 // Keine Kommentare » // Aktionen, Antirassismus

NoIMK14

Am 12.12. findet die Herbstkonferenz der Innenminister*innen in Köln statt. Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt den Aufruf zum Protest gegen die Innenminister*innenkonferenz (IMK). In dem Aufruf kritisiert das Bündnis NoIMK die deutsche Innenpolitik, deren Schwerpunkte mitunter bei der IMK festgelegt werden. Von der Innenpolitik wird dabei insbesondere die Aufhebung des PKK- Verbots und die Überwindung der menschenverachtenden Einwanderungspolitik in der BRD und in Europa gefordert. Den Aufruf findet ihr hier:

(mehr …)

Solidarität mit Kobanê – PKK-Verbot aufheben! Gegen den Terror des „IS“!

// 30. Oktober 2014 // Keine Kommentare » // Aktionen, Pressemitteilungen, Soziales

Rojava_SoliDie GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zur Teilnahme an einer gegen das PKK-Verbot und den „IS“-Terror gerichteten Solidaritätsdemonstration mit Kobanê am Freitag, den 31.10.2014 auf! Die Demonstration beginnt um 18 Uhr am Gänseliesel. Des Weiteren solidarisiert sich die GJ Göttingen mit der Anmelderin des Kobanê-Protestcamps, gegen die aktuell wegen einer von Unbekannten aufgehängten PKK-Fahne ermittelt wird und fordert die sofortige Einstellung des Verfahrens.

(mehr …)

GJ Göttingen solidarisiert sich mit Protestcamp für Kobanê

// 7. Oktober 2014 // Keine Kommentare » // Pressemitteilungen, Soziales

kurdistan_poster_web_gro

Solidaritätsdemonstration 2011

In der Nacht zu Dienstag fand eine Solidaritätdemonstration mit dem vom IS bedrohten Kobanê statt, an der sich rund 350 Menschen beteiligten. Im Anschluss errichteten diese spontan ein Camp am Gänseliesel, um gegen den Vormarsch der IS und die weitgehende Tatenlosigkeit Deutschlands und der westlichen Welt zu protestieren.
Die GRÜNE JUGEND Göttingen solidarisiert sich mit den Aktivist*innen und ihren Forderungen und fordert, den Protest nicht zu kriminalisieren und das Camp gewähren zu lassen.

(mehr …)

Militärische Unterstützung für Kurd*innen im Irak – Repression gegen Kurd*innen in Deutschland und Europa?!

// 21. August 2014 // Keine Kommentare » // antifa, Pressemitteilungen

kurdistan_poster_web_gro

Solidaritäts-Demonstration 2011

Vor dem Hintergrund des Vormarsches der Gruppierung „Islamischer Staat“ im Nord-Irak und der Vertreibung mehrerer Zehntausend Yezid*innen diskutiert auch die deutsche Regierung über eine militärische Hilfe für die kurdischsprachige Bevölkerungsgruppe. Angesichts der gleichzeitigen Repression gegen Kurd*innen in Deutschland und Europa fordert die GRÜNE JUGEND Göttingen ein Ende dieser Doppelmoral.

(mehr …)

Aufruf zur Teilnahme an der bundesweiten Halim-Dener-Demonstration am 21.06. in Hannover!

// 19. Juni 2014 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

halim.dener-logo-v5+++ An der Demonstration haben circa 1500 Menschen teilgenommen +++ Einen Bericht findet ihr hier +++

Am 21.06.2014 findet in Hannover eine bundesweite Demonstration zum Gedenken an den Tod des kurdischen Jugendlichen Halim Dener vor fast genau 20 Jahren statt. Die GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zur Teilnahme auf und unterstützt die Forderungen der Halim-Dener-Kampagne:

Schluss der militärischen Zusammenarbeit der BRD mit der Türkei!
Ende des Exports deutscher Waffen!
Bleiberecht für Alle!
Weg mit dem PKK-Verbot!
Lückenlose Aufklärung rassistischer Polizeigewalt!

(mehr …)

Aufruf zur Demonstration in Berlin am 16. November 2013: Friedensprozess unterstützen – PKK-Verbot aufheben

// 5. November 2013 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa

+++Es haben nach Angaben der Veranstalter*innen bis zu 20.000 Menschen teilgenommen!+++

Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt die Demonstration „Friedensprozess unterstützen – PKK-Verbot aufheben!“ am 16.11.2013 in Berlin! Neben der Deutschen Friedensgesellschaft und der Internationalen Liga für Menschenrechte unterstützt auch die GRÜNE JUGEND Niedersachsen die Demonstration.

Tickets für die Busse aus Göttingen nach Berlin gibt es im Roten Buchladen! Am 6.11. findet um 18 Uhr eine Mobiveranstaltung im Roten Zentrum (Lange Geismarstraße 2) statt!

Los gehts am 16.11.2013 um 6:00 am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB).

Inhaltliche Positionierungen der GJ Göttingen zum Thema Kurdistan und PKK-Verbot findet ihr hier und hier!

Mehr Infos zur Demonstration am 16.11.2013 findet ihr hier!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufruf:

Im Frühling 2013 begann in der Türkei eine Zeit der Hoffnung auf Frieden und demokratischen Wandel. Nach jahrzehntelangem Kampf ist die Anerkennung und Gleichberechtigung der Kurdinnen und Kurden in der Türkei in greifbare Nähe gerückt. Der von der PKK eingeleitete Waffenstillstand und der am 8. Mai begonnene Rückzug ihrer Kämpferinnen und Kämpfer aus der Türkei sind deutliche Schritte. Die türkische Regierung verhandelt seit Ende 2012 direkt mit dem Vorsitzenden der PKK, Abdullah Öcalan. Damit ist er als politischer Vertreter der Kurdinnen und Kurden in der Türkei anerkannt worden.

(mehr …)

Redebeitrag der GJ Göttingen auf der Demonstration: „Euch zum Trotz werden wir Kurdistan befreien!“

// 9. Februar 2013 // Keine Kommentare » // Aktionen, antifa, Soziales

les3sw_tatort_480An der Demonstration haben mehr als 100 Personen teilgenommen. Einen Bericht mit Fotos finden Sie auf der Homepage der Antifaschistischen Linken International >A.L.I.<
Den Demonstrationsaufruf und eine Liste der Unterstützer*innen finden sie hier!

Ende 1993 wurde mit dem Betätigungsverbot der PKK der Grundstein für die andauernde Geschichte der massiven Kriminalisierung pro-kurdischen Engagements gelegt. Kurdische Aktivist*innen sind seitdem massiver Repression aufgesetzt. Auch Deutschland und die EU beteiligen sich an der Unterdrückung der Bewegung. So wurde die Verfolgung der PKK-Nachfolgeorganisationen mit dem sogenannten Kampf gegen den Terror nach den Anschlägen vom 11. September 2001 massiv verstärkt und ausgeweitet.

(mehr …)