Posts Tagged ‘Öko’

PM: Überall Hanf in Göttingen – Cannabis-Fotowettbewerb gestartet!

// 13. Juni 2015 // Keine Kommentare » // Aktionen, Öko, Pressemitteilungen, Soziales

pcg2An zahlreichen Stellen in Göttingen wachsen auch 2015 wieder Hanfpflanzen! Die drogenpolitische Begrünung geht auf eine Aussaataktion der Aktionsgruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ zurück, die dieses Jahr unter dem Motto „Feed The Birds“ stattfand. Im April riefen die Blumenkinder zum Verteilen von Hanfsamen auf, diese Saat ist jetzt aufgegangen. Wie schon in den Vorjahren ruft die GRÜNE JUGEND Göttingen zu einem Cannabis-Fotowettbewerb auf und fordert die Legalisierung und Entkriminalisierung von Hanf. Fotos von Hanfpflanzen aus dem Göttinger Stadtgebiet können an goettingen@gj-nds.de geschickt werden. Eingesandte Fotos werden täglich ohne Standortangabe veröffentlicht. Verfolgt werden kann der Fotowettbewerb auch dieses Jahr wieder über den Twitter-Kanal der GJ Göttingen (@gjgoettingen), der Hashtag ist wie immer #PotCityGoe.

Zahlreiche Fotos wurden bereits veröffentlicht und können unten angesehen werden. Diese stehen unter einer Creative Commons-Lizenz und können für die Presseberichterstattung verwendet werden.

(mehr …)

PM: Offener Brief veröffentlicht: Kein Golfplatz in Geismar!

// 29. Mai 2015 // Keine Kommentare » // Öko, Pressemitteilungen, Soziales

Golfplatz_GeismarHeute wurde ein von mehreren Jugend- und Studierendenzusammenschlüssen unterzeichneter Offener Brief veröffentlicht. Der von der GRÜNEN JUGEND initiierte Brief spricht sich gegen einen geplanten Golfplatz bei Geismar aus. Er richtet sich gegen die Instrumentalisierung junger Menschen, denen Vertreter*innen von GoeSF (Göttinger Sport und Freizeit GmbH) und Unisport ein Interesse an dem Golfplatz anzudichten versuchen. Der Brief kann weiterhin per Mail an goettingen@gj-nds.de unterstützt werden!

(mehr …)

PM: Kommuniqué der Hanf-Aktionsgruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ aufgetaucht – GJ Göttingen ruft zu „Feed The Birds“ auf!

// 24. April 2015 // Keine Kommentare » // Aktionen, Drogen, Öko, Pressemitteilungen

Blumenkind

Foto eines im Stadtgebiet getaggten Blumenkinder-Graffito

Es ist wieder so weit: Auf linksunten.indymedia.org ist vor wenigen Tagen ein Kommuniqué der Hanf-Aktionsgruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ aufgetaucht. Schon in den vergangenen Jahren hatten sie Göttingen mit Hanf begrünt und international als „Pot City“ bekannt gemacht. Die unbekannten Aktivist*innen kündigen die Verteilung von mehreren Dutzend Kilo Hanfsamen unter dem Label „Feed The Birds“ an. Angelehnt ist die Aktion laut Kommuniqué an die gleichnamige Kampagne aus Großbritannien, bei der Tausende Menschen 2014 legal Hanfsamen verteilten. Die GRÜNE JUGEND Göttingen solidarisiert sich mit den Autonomen Blumenkindern, kündigt einen Cannabis-Fotowettbewerb an und ruft zur Beteiligung an „Feed The Birds“ auf.

(mehr …)

PM: Critical Mass fährt am 24. April durch Göttingen!

// 21. April 2015 // Keine Kommentare » // Aktionen, Kommunales, Pressemitteilungen

Critical massLaut im Internet verbreiteten Ankündigungen findet an diesem Freitag (24.4.) eine Critical Mass (CM) in Göttingen statt. Bei der nicht-hierarchisch organisierten Aktionsform ohne Aufrufende treffen sich Fahrradfahrer*innen, um für ihr Recht als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer*innen zu protestieren. Nach mehreren Anläufen in den letzten Jahren und Monaten, die CM in Göttingen zu etablieren, haben auf Facebook bereits mehr als 50 Menschen ihre Teilnahme zugesagt. Treffen ist um 16 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz, die Critical Mass soll ab jetzt jeden letzten Freitag des Monats stattfinden.

(mehr …)

Große Resonanz auf Cannabis-Fotowettbewerb: GRÜNE JUGEND Göttingen zieht positive Zwischenbilanz!

// 11. Juli 2014 // Keine Kommentare » // Aktionen, Bildung, Drogen, Pressemitteilungen

Vor einer Woche bekannte sich die Aktionsgruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ zur Aussaat von 20 Kilogramm „größtenteils THC-armer Hanfsamen“ im Göttinger Stadtbereich. Die GRÜNE JUGEND Göttingen startete einen solidarischen Cannabis-Fotowettbewerb, um den Guerilla-Gärtner*innen eine Bühne für ihr Werk zu bieten. Fast 50 Fotos von in der Göttinger Innenstadt wachsenden Hanfpflanzen wurden bisher eingesandt und auf der Homepage der GJ Göttingen veröffentlicht. Auch heute wurden wieder mehrere Fotos veröffentlicht.

(mehr …)

Energiewende nicht kentern lassen – Demo am 10.5. in Berlin

// 24. April 2014 // Keine Kommentare » // Anti-Atom, Öko, Soziales

EnergiewendeBerlin+++Rund 12.000 Menschen sind gemeinsam für eine ökologische und solidarische Energiewende auf die Straße gegangen!+++

Am 10. Mai findet in Berlin eine Demonstration gegen die Energiepolitik der aktuellen Bundesregierung statt. Es gibt von Göttingen aus die Möglichkeit einer gemeinsamen Busanreise zusammen mit dem Anti-Atom-Forum. Abfahrt ist um 8 Uhr und Karten gibts im Grünen Zentrum und im Roten Buchladen (Nikolaikirchhof). Weitere Information zur Demo gibt es in unserem Aufruf zur gleichnamigen Demo in Hannover, sowie im nachfolgenden Aufruf zu dieser Demo:

Aufruf für Demo am 10. Mai 2014: Energiewende nicht kentern lassen!

Sonne und Wind statt Fracking, Kohle und Atom!

Die Energiewende ist in Gefahr! Die Regierung will den Zubau der Erneuerbaren Energien mit einem Ausbaudeckel und massiven Förderkürzungen ausbremsen. Dies ist Klientelpolitik für klimaschädliche Kohlekraftwerke und die angeschlagenen Energiekonzerne. Zudem droht damit eine neue Debatte um längere AKW-Laufzeiten. (mehr …)

Energiewende retten! Sonne und Wind statt Fracking, Kohle und Atom!

// 15. März 2014 // Keine Kommentare » // Öko, Soziales

98cc837fe1Zusammen mit 8.000 Menschen in Hannover und 30.000 bundesweit sind wir am 22. März auf die Straße gegangen – Für eine ökologische, soziale, basisdemokratische und schnelle Energiewende!Will Schwarz-Rot die Energiewende stärken? Keineswegs!

Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung aus SPD und CDU/CSU bekennt sich zwar zur Energiewende, beschließt aber de facto eine deutliche Abschwächung der klimapolitischen Ziele. Wir, die GRÜNE JUGEND Göttingen, sind gegen einen schleichenden Rückbau der klimapolitischen Ambitionen. Deshalb unterstützen wir den Aufruf eines breiten Bündnisses zu einem bundesweiten Aktionstag „Energiewende retten!“ am 22.3.2014, der Demonstrationen in Düsseldorf, Hannover, Kiel, Mainz/Wiesbaden, München und Potsdam umfasst! Alle Informationen dazu finden Sie auf: www.energiewende-demo.de (mehr …)

Energiewende retten! Bundesweite Demos am 22. März

// 28. Februar 2014 // Keine Kommentare » // Anti-Atom, Öko, Soziales

98cc837fe1Demo in Hannover: Beginn 12 Uhr, Opernplatz.

Aus Göttingen ist für diese wichtige Demonstration eine gemeinsame Anreise nach Hannover mit dem Metronom geplant. Weitere Göttinger Gruppen, die für die Demo mobilisieren, sind die Anti-Atom-Initiative, der BUND und die BUNDjugend Göttingen. Der gemeinsame Treffpunkt ist 9:30 Uhr am Bahnhof, damit noch Niedersachsenticket-Fahrgemeinschaften gebildet werden können.

Bundesweiter Aufruf:

Die neue Bundesregierung plant einen Frontalangriff auf die Energiewende. Nach der Photovoltaik soll es jetzt der Windkraft an den Kragen gehen. Der Zubau der Erneuerbaren Energien droht mit einem Ausbaudeckel und massiven Förderkürzungen abgewürgt zu werden. Stattdessen setzt Schwarz-Rot auf Atom- und Kohlekraft – etwa mit neuen Subventionen, die verhindern, dass alte Kohlemeiler eingemottet werden.

(mehr …)