Posts Tagged ‘Sexismus’

[PM]: Gewalt gegen Frauen* und Kinder konsequent bekämpfen

// 21. November 2016 // Keine Kommentare » // Bildung, Gender, Pressemitteilungen, Soziales

plakat-hpIm Rahmen der Veranstaltungsreihe zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*“ organisiert die GRÜNE JUGEND Göttingen eine Veranstaltung mit dem Titel „Ich habe überlebt“. Darin berichtet eine Betroffene von ihrem persönlichen Weg aus den Folgen des Kindesmissbrauchs heraus, leitet daraus politische Forderungen ab und feiert mit einer Tanzperformance das Überleben. Die Veranstaltung findet am 25.11. um 18 Uhr im Auditorium der Universität statt.

„Wir begrüßen den Mut der Betroffenen, mit ihren Erfahrungen an die Öffentlichkeit zu gehen und so das Schweigen über ihren erlebten sexuellen Kindesmissbrauch zu brechen. Wir wollen sie in ihrem Anliegen unterstützen, dem alltäglichen Aufbegehren gegen sexualisierte Gewalt eine breite gesellschaftliche Basis zu geben“, so ein Mitglied der GJ.

(mehr …)

[25.11.] Veranstaltung zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*

// 1. November 2016 // Keine Kommentare » // Bildung, Gender, Soziales

25.11.2016 | Hörsaal im Auditorium | 18 Uhr

Am internationaplakat-hplen Tag gegen Gewalt an Frauen* spricht eine Betroffene unter dem Titel „Ich habe überlebt“  über ihren persönlichen Weg das Schweigen über sexuellen Missbrauch zu brechen.

Wir begrüßen ihren Mut und unterstützen sie in ihrem Anliegen, dem alltäglichen Aufbegehren gegen sexualisierte Gewalt eine breite gesellschaftliche Basis zu geben.

Ihre Rede wird gerahmt von Daten und Fakten zu sexuellem Missbrauch und von einer Tanzperformance, die das Überleben feiert.

In Kooperation mit der Juso-Hochschulgruppe und unterstützt von der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen, sowie dem Bezirksverband der Falken Braunschweig und dem Landesprogramm Generation³

Der komplette Flyer ist hier zu finden.

[PM] GRÜNE JUGEND fordert Verbot von sexistischer Werbung

// 7. Mai 2016 // Keine Kommentare » // Gender, Pressemitteilungen

indexAnknüpfend an die von Justizminister Heiko Maas angestoßene Debatte fordert die GRÜNE JUGEND Göttingen ein Verbot von sexistischer und anderweitig diskriminierender Werbung. Sie unterstützt den Gesetzesvorschlag der Organisation Pinkstinks für eine bundesweite gesetzliche Regelung. Weiterhin setzt sie sich für ein kommunales Verbot ein, ähnlich der Regelungen in Erfurt und Berlin Friedrichshain-Kreuzberg. Die GJ fordert in diesem Zusammenhang einen kommunalen Werberat, der unabhängig von Politik und Werbebranche besetzt ist, weisungsbefugt sein muss und Verstöße durch Bußgelder ahnden kann.

Ein GJ-Mitglied dazu: „Werbung sind wir alle ausgesetzt. In ihrer oftmals subtilen Form ist sie entsprechend wirksam, insbesondere durch ihre ständige Reproduktion von Geschlechterstereotypen. Beispielsweise sind Frauen* in der Regel für die Bewerbung von Waschmitteln oder Küchengeräten verantwortlich, Männer „natürlich“ für Autos und Bier. (mehr …)

[PM] Gegen Sexismus und Rassismus – GRÜNE JUGEND ruft zu Aktionen am Internationalen Frauen*kampftag auf!

// 7. März 2016 // Keine Kommentare » // Gender, Pressemitteilungen

Womanpower_logoAm 08. März ist Internationaler Frauen*kampftag. Ein feministisches Bündnis ruft in Göttingen zu einem Aktionstag und einer Kundgebung am Gänseliesel auf. Die GRÜNE JUGEND unterstützt das Bündnis und mobilisiert zu den Aktionen. Gleichzeitig fordert die GJ eine gesetzlich geregelte Unterstützung der Frauenhäuser.

Beginn Aktionstag: 17 Uhr, Gänseliesel
Beginn Kundgebung: 18 Uhr, ebenda
Um 19 Uhr beginnt – ebenfalls am Gänseliesel – eine feministische Demonstration der Antifa Jugend.

(mehr …)

RAUS ZUM 8. MÄRZ – GRÜNDE SIND GENUG VORHANDEN!

// 3. März 2016 // Keine Kommentare » // Gender

indexIn Göttingen hat sich anlässlich des 8. März ein feministisches Bündnis gegründet!

Aufruf:

Am 8. März ist Frauen*Kampftag! Deshalb wollen wir uns selbstbestimmt den Raum um den Marktplatz und das Gänseliesl herum aneignen und mit kreativen Aktionen gestalten. Kommt um 17 Uhr zu den Aktionen und ab 18 Uhr zu unserer Kundgebung! (Außerdem startet dort um 19 Uhr die Demo der Genoss*innen der AJ.)

RAUS ZUM 8. MÄRZ – GRÜNDE SIND GENUG VORHANDEN!

Der internationale Frauen*Kampftag steht für den Kampf für rechtliche, politische und wirtschaftliche Gleichstellung; für ein selbstbestimmtes Leben, für das Recht auf Bildung, auf körperliche Unversehrtheit sowie sexuelle Selbstbestimmung aller Mädchen* und Frauen*, Lesben und Trans*.
(mehr …)

[4.9.] Kein Fußbreit dem Rechtspopulismus – Rassistische und antifeministische AfD-Veranstaltung in Northeim stören

// 1. September 2015 // Keine Kommentare » // antifa, Antirassismus, Pressemitteilungen

NoAfD

Etwa 80 Menschen aus Northeim und Göttingen haben an der Kundgebung gegen die rechtspopulistische AfD teilgenommen. Sie zeigten Transparente mit feministischen und antifaschistischen Slogans und riefen und sangen antirassistische Parolen. Einem Versuch von Mitgliedern der Jungen Alternative (darunter Lars Steinke), die Kundgebungsteilnehmer*innen zu provozieren, wurde entschlossen aber ruhig entgegengetreten. Die JAler traten daraufhin, auch auf Drängen der nicht sehr erfreuten Polizei, den Rückzug an.

Auf Grund der Kürze der Mobilisierungszeit war die Kundgebung ein voller Erfolg!

GT-Artikel | HNA-Artikel | Stadtradio-Artikel | Hörbeitrag des Stadtradio Göttingen

Gemeinsamer Aufruf der Basisgruppen Northeim und Göttingen der GRÜNEN JUGEND.
Zug-Anreise aus Göttingen: 17:50 Bahnhof

Be(ll)atrix von Storch wegzaubern – Für mehr Verteidigung gegen die dunklen Künste und die RechtspopulistInnen von der AfD!

Kommt zur Kundgebung: 18:30 Uhr | Am Münster

Für Freitag, den 4.9.2015, hat die Northeimer Sektion der rechtspopulistischen „Alternative für Deutschland“ einen Vortrag mit Beatrix von Storch angekündigt, Mitglied des AfD-Bundesvorstandes, evangelikale Christin und bekennende Antifeministin. Eingeladen wird zu einem „Vortragsabend über Euro, Familie und Zuwanderung“. (mehr …)

[PM] Uni entfernt Liste mit Studentenverbindung von Website – GJ Göttingen begrüßt diesen Schritt

// 23. Juli 2015 // Keine Kommentare » // antifa, Gender, Pressemitteilungen

NOBurschisNach mehreren gewalttätigen Übergriffen durch Verbindungsstudenten hat die Universität Göttingen eine Liste mit Studentenverbindungen von ihrer Website vorerst entfernt. Uni-Präsidentin Ulrike Beisiegel reagierte damit auf eine Forderung der GRÜNEN JUGEND Göttingen. In den letzten Tagen kam es aus dem Verbindungshaus der Göttinger Burschenschaft Germania zu Schüssen auf ein linkes Wohnheim. Zudem verletzten zwei Mitglieder der Landsmannschaft Verdensia einen Sprecher der Wohnrauminitiative.

(mehr …)

PM: Rabatz! Demo für gute Sorgearbeit und Geschlechtergerechtigkeit!

// 28. Mai 2015 // Keine Kommentare » // Pressemitteilungen, Soziales

Care_Demo_Soli_PlakatDie GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zur Teilnahme an der Demonstration des Göttinger Care-workers-unite – Bündnis unter dem Motto: Rabatz! Für gute Sorgearbeit und Geschlechtergerechtigkeit! Solidarität mit den Streikenden im Sozial- und Erziehungsdienst am Samstag den 30. Mai 2015 um 15 Uhr am Gänseliesel, Göttingen auf. Anschließend gibt es ab 16 Uhr ein Kulturfest auf dem Nikolaikirchhof.

(mehr …)